Grußkarten mit Geldkuvert

Ein besonderer Fokus von papier virtuos liegt auf der liebevollen »Verpackung« von Geld. Ob zur Hochzeit, zu Weihnachten, ob für ein neues Paar Schuhe, ein Herrenhemd oder eine schicke Handtasche, ob für ein gutes Buch oder eine Einladung zum Kaffeeklatsch: Hier finden Sie zu den Bereichen Essen & Trinken, Feste, Freizeit, Flora und Fauna, Kunst & Musik, Mode u.v.m. eine reiche Auswahl an Grußkarten, in die - mal auf der Rückseite, mal kunstvoll im Karteninneren eingelassen - jeweils ein kleines Kuvert für einen Geldschein integriert ist. Dieses lässt sich bei Nichtgebrauch jedoch auch problemlos und ohne Kleberückstände entfernen. Im Karteninneren (oder im Falle der Kulissenkarten auf der Rückseite) bleibt Platz für einen kurzen persönlichen Gruß.

Einzige Ausnahme bildet die Grußkarte »Kölner Lichter«, einer der Bestseller von papier virtuos. Das Besondere dieser aufstellbaren Karte (ohne Geldkuvert) sind ihre in aufwändiger Technik hergestellten transparenten bunten Kirchenfenster, die sich mithilfe von (z.B. elektrischen) Teelichtern oder einer kleinen Lampe illuminieren lassen. Diese Karte, an dessen beiden Seiten Platz für einen persönlichen Gruß bleibt, ist ein Muss für jeden Köln-Liebhaber!